Navigation Menu

DR. ALBERT SCHARENBERG

Ko-Direktor

Albert wurde in Leer/Ostfriesland geboren. Bevor er Ko-Direktor des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung wurde, arbeitete er als Redakteur und Gesellschafter der Monatszeitschrift „Blätter für deutsche und internationale Politik“ und als Dozent für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Er veröffentlichte unlängst eine Biographie Martin Luther Kings. Von 2008 bis 2011 war er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

TEXT: Alberts Studie über das radikale Vermächtnis Martin Luther Kings

VIDEO: Albert über „Malcolm and the Message“

Albert auf Twitter

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet sich insbesondere dessen aufkeimenden Freundschaft zu Friedrich Engels, seinen Erfahrungen mit politischer......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN