Navigation Menu

POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN

CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR LINKE POLITIK
Gregor Gysi

Gregor Gysi, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag und einer von Europas wichtigsten sozialistischen Politikern, hält eine Rede bei der offiziellen Eröffnung des neuen RLS-Büros in New York. ...

VIDEO ABSPIELEN

ERINNERN AN ROSA LUXEMBURG
Performance by Kathleen Chalfant - NYC

Vor 94 Jahren, am 15. Januar 1919, wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin von Mördern in Uniform erschlagen – Leuten, die zu jenen Kreisen gehörten, die später offen die Übergabe der Macht an die Nationalsozialisten unter...

WEITERLESEN

DIE KAPITALISTISCHE KRISE NEU DENKEN
Nancy Fraser

Nancy Fraser, Professorin für Philosophie und Politik an der New School, untersucht die Wirtschaftskrise und die wachsende Kluft zwischen neoliberalen Eliten und einer zersplitterten Opposition. ...

VIDEO ABSPIELEN

DER WERT DER VIELFALT
Oliver Schmidtke

Von Oliver Schmidtke – Migration ist kein neues Phänomen – sie ist so alt wie die Menschheit. Aber in einer Welt, in der Waren und Dienstleistungen in immer größerem Umfang und immer schnellerer Geschwindigkeit a...

WEITERLESEN

KARTOGRAPHIE DER LINKEN
Ethan Young

Occupy Wall Street brach wie eine Naturgewalt über die US-Linke herein. Nur ein Jahr nach Geburt der Bewegung gibt es kaum eine linke Institution oder Strömung, die nicht in irgendeiner Weise von ihr beeinflusst worden wäre. Dieser Einfl...

WEITERLESEN

LINKSWENDE IN KANADA?
Murray Cooke and Dennis Pilon

Im Mai 2011 gewann die New Democratic Party (NDP) mehr als 30 Prozent der Stimmen bei den kanadischen Bundeswahlen. Zum ersten Mal während ihres 50-jährigen Bestehens stellt die Partei damit die offizielle Opposition im nationalen Parlame...

WEITERLESEN

DIE LINKE – EINE ANALYSE
Cornelia Hildebrandt

Die Partei DIE LINKE bildete sich im Jahre 2007 als Zusammenschluss zweier zuvor unabhängiger Parteien: der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS), gegründet 1990 und vorwiegend im Osten Deutschlands verankert, und der Wahlalternativ...

WEITERLESEN

DREI VISIONEN FÜR DIE ZUKUNFT
James Jennings

Je näher die diesjährige Präsidentschaftswahl rückt, desto weiter gehen die Meinungen darüber auseinander, wie die ersten vier Amtsjahre von Präsident Obama zu bewerten sind und ob bzw. inwieweit Progressive seine Wiederwahl unterstü...

WEITERLESEN

STIMMENKLAU
James P. Hare

Wahlen allein machen keine Demokratie, aber ohne Wahlen gibt es keine Demokratie, denn das Wahlrecht ist das Fundament republikanischer Selbstverwaltung. Seit Jahrzehnten haben die Vereinigten Staaten eine der niedrigsten Wahlbeteiligungen ...

WEITERLESEN

OBAMA VS. ROMNEY
Albert Scharenberg

Mit den Nominierungsparteitagen der Republikaner und Demokraten ist der Präsidentschaftswahlkampf in den Vereinigten Staaten in die heiße Phase eingetreten. Beide Seiten trommeln für die Wahl, als ginge es um das letzte Gefecht. Und in d...

WEITERLESEN

DIE GEKAUFTE SCHLAMMSCHLACHT
Ethan Young

Im Kampf um das Weiße Haus stehen sich, so die vorherrschende mediale Darstellung, die Lager des demokratischen Amtsinhabers, Barack Obama, und seines republikanischen Herausforderers, des Multimillionärs und früheren Gouverneurs von Mas...

WEITERLESEN

VON REVOLUTION BIS KOALITION: LINKE PARTEIEN IN EUROPA
Birgit Daiber, Cornelia Hildebrandt & Anna Striethorst (Eds.)

In den vergangenen Jahren hat sich die europäische Parteienlandschaft grundlegend verändert. Zu den Gründen dieser Entwicklung zählt erstens der Umstand, dass sich viele soziale Milieus aufgelöst haben – und mit ihnen die zuvor beste...

WEITERLESEN

DIE LINKE IN EUROPA
Cornelia Hildebrandt and Birgit Daiber (Eds.)

Das linke politische Spektrum ist nicht zuletzt durch seine Vielschichtigkeit gekennzeichnet – im Positiven wie im Negativen. Diese Aussage kann auch für die europäischen Linksparteien Gültigkeit beanspruchen. Hier reicht das Spektrum ...

WEITERLESEN

OBAMA VS. ROMNEY – EINE RICHTUNGSENTSCHEIDUNG?
Stefanie Ehmsen

Im Rahmen einer Veranstaltung am 9. September 2012 in Berlin analysiert Stefanie Ehmsen, Ko-Leiterin des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung, den Präsidentschaftswahlkampf in den USA. ...

VIDEO ABSPIELEN

LINKE REAKTIONEN AUF DIE KRISE IN EU UND NORDAMERIKA
Albert Scharenberg

Auf einer Veranstaltung in Toronto im Dezember 2011 diskutiert Albert Scharenberg, Ko-Leiter des Büros New York der Rosa-Luxemburg-Stiftung, die Schwächen der politischen Linken im Angesicht der Wirtschaftskrise. ...

VIDEO ABSPIELEN

DIE WAHNVORSTELLUNG VOM WIRTSCHAFTLICHEN WACHSTUM
Vandana Shiva

Auf dem Attac-Kongress „Jenseits des Wachstums“ diskutiert Vandana Shiva, Umweltaktivistin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises, das Dogma des Wirtschaftswachstums und den Mythos der Armutsbekämpfung. ...

VIDEO ABSPIELEN

KRISE UND SOZIALISTISCHE PERSPEKTIVEN
David Harvey

Auf einer RLS-Konferenz in Berlin diskutiert David Harvey, Professor für Geographie an der City University New York, die Frage einer kollektiven Reaktion auf die Krise und die Option einer „Einheit in Verschiedenheit“. ...

VIDEO ABSPIELEN

DIE LINKE – URSPRÜNGE, ZIELE UND ERWARTUNGEN
Michael Brie (Ed.)

Im September 2005 etablierte sich die Linkspartei als neuer Akteur in der deutschen Politik, indem sie 8,7 Prozent der Stimmen gewann und mit 54 Abgeordneten in den Bundestag einzog. Wo hat die Linkspartei ihren Ursprung? Was sind ihre Grun...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

WIR SIND DAS VOLK

Demokratischer Sozialismus 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer. Herbst 1989 war für die ehemalige Deutsche Demokratische Republik (DDR) ein Moment des Umbruchs. Viele DDR-Bürger*innen waren bereits nach Westdeutschland migriert, um den staatlichen Repressionen zu entgehen. So kamen am 4. November beinah eine halbe Millionen DDR-Bürger*innen am Alexanderplatz...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

WIR SIND DAS VOLK

Demokratischer Sozialismus 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer. Herbst 1989 war für die ehemalige Deutsche Demokratische Republik (DDR) ein Moment des Umbruchs. Viele DDR-Bürger*innen waren bereits nach Westdeutschland migriert, um den staatlichen Repressionen zu entgehen. So kamen am 4. November beinah eine halbe Millionen DDR-Bürger*innen am Alexanderplatz in Berlin zusammen, um friedlich für die Demokratisierung des sozialistischen Staates zu demonstrieren. Der von Theaterschauspieler*innen und Künstler*innen organisierte Protest war......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN