Navigation Menu

NEWS / EVENTS


COP24: UN-KLIMAKONFERENZ IN KATOWICE
2.-14. Dezember 2018 - Katowice, Poland

Unsere Photos vom COP24 stehen auf Flickr zur Verfügung.

Von 2. bis 14. Dezember treffen sich internationale Delegierte in Katowice in Polen, um an der 24. Sitzung der Vertragsstaatenkonferenz (COP24) zur Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCC) teilzunehmen. Die Vertragsstaatenkonferenz versammelt sich einmal im Jahr, um die Umsetzung des UN-Klimaabkommens zu überprüfen sowie zu diskutieren, welche Fortschritte in Hinblick auf den Kampf gegen den fortschreitenden Klimawandel gemacht wurden.

Wie bereits in vorangegangenen Jahren auch, repräsentiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung zivilgesellschaftliche Akteure. Gemeinsam mit TUED (Trade Unions for Energy Democracy) sowie weiteren zentralen Mistreitern in der globalen Klimabewegung organisiert RLS eine Reihe an Treffen und Sitzungen, die sich vor allem mit den Themen „Just Transition“ und Energiedemokratie beschäftigen. Eine der zentralen Fragen hierbei ist, wie wir zur Reduzierung von CO2-Emissionen beitragen und zugleich investoren- bzw. marktbasierende Ansätze zurückweisen können. Im Rahmen des diesjährigen COP bringen wir Vertreter der Gewerkschaftsbewegung aus dem globalen Norden und Süden zusammen, um Trends im Bereich des Energie- und Schadstoffausstoßes zu prüfen, die Frage einer demokratischen Organisation des Energiesystems und aktuelle Daten zur Energiearmut und zum Energieerhalt zu diskutieren sowie weitere Schritte in Richtung einer gerechten Energiewende—gerade auch für Arbeiter und lokale Kommunen—aufzuzeigen. Auf einer Pressekonferenz stellen wir zudem unsere neueste Studie von Tim Judson, Direktor des Nuclear Information and Resource Service (NIRS), zum Thema nukleare Macht und Klimawandel vor.

Wir werden zudem auch dieses Jahr wieder von einer Delegation indigener Frauen begleitet, die in ihren Gemeinden in Kenia an vorderster Stelle gegen den Klimawandel kämpfen. Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation MADRE hat RLS–NYC vier indigene Vertreterinnen—Edna Kaptoyo, Margaret Nguratiang, Susan Aleya und Rosemary Mesopirr—eingeladen, am COP24 teilzunehmen. Auf diese Weise sollen die Belange indigener Frauen international Gehör finden.

Veranstaltungen von RLS–NYC Events im Rahmen des COP24

TUED Roundtable: Analysen, Allianzen und Aktionen
Termin: Donnerstag, 6. Dezember, 13-17 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Focus Katowice Chorzów, Armii Krajowej 15, 41-506 Chorzów, Polen

Bei diesem Treffen diskutieren wir den Spezialbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) und die Brisanz einer „Just Transition.“ In der Diskussion soll erörtert werden, welche kritischen Beiträge Gewerkschaften zum COP24 leisten können. Die TUED Roundtable dient auch als Ort, um regionale und nationale Berichte von TUED-Gewerkschaftsvertretern miteinander zu teilen. Um Anmeldung hier wird gebeten.

Energiedemokratie: Staatlich-kommunale und demokratisch organisierte Kontrolle der Energie
Termin: Freitag, 7. Dezember, 13:30-15 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Focus Katowice Chorzów, Armii Krajowej 15, 41-506 Chorzów, Polen

Diese Veranstaltung lädt Gewerkschaftsführer und Unterstützer zu einer Debatte der Themen Energiedemokratie und „Just Transition“ ein. Vor dem Hintergrund einer öffentlichen Kontrolle der Energie- und Klimapolitik bringen wir Akteure aus sozialen Bewegungen sowie der Umweltbewegung mit Gewerkschaftsvertretern und anderen progressiven Unterstützern zusammen, die ihre Visionen für die Verwirklichung demokratischer Kontrolle im Bereich Energie vorstellen—für die Menschen, für die Gemeinden, für die Länder und für die Kontinente. Um Anmeldung hier wird gebeten.

Klimawandel und Energiewandel: Alternativen zum Versagen des Marktes und die Bedeutung öffentlicher Kontrolle
Zeitraum: Sonntag, 9. Dezember, 19:30-21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Focus Katowice Chorzów, Armii Krajowej 15, 41-506 Chorzów, Poland

Wir laden zu einer Diskussionsrunde zum Thema Klima und Industriepolitik der britischen Labour Party ein. Als Gast wird Rebecca Long-Bailey, UK Labour Party Shadow Secretary for Business, Energy, and Industrial Strategy anwesend sein. Die UK Labour Party hat sich der radikalen Reduzierung von Treibhausgasen sowie demokratischer Kontrolle der Energieproduktion verschrieben. Aus diesen und anderen Gründen sind die Debatten der britischen Gewerkschaftsbewegung, aber auch die der Labour Party, so entscheidend. Um Anmeldung hier wird gebeten.

Arbeitstreffen: Energiedemokratie – Die nächsten Schritte
Zeitraum: Montag, 10. Dezember, 9:30-11:30 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Focus Katowice Chorzów, Armii Krajowej 15, 41-506 Chorzów, Poland

Während dieses Arbeitstreffens diskutieren Unterstützer der Bewegung für Energiedemokratie die nächsten Schritte, die nötig sind, um eine klare Agenda für eine öffentliche Energie- und Klimapolitik, in Europa sowie auf globaler Ebene, voranzutreiben. Um Anmeldung hier wird gebeten.

NEWS / EVENTS

WIDERSTAND ORGANISIEREN

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

WIDERSTAND ORGANISIEREN

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. ...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN