Navigation Menu

NEWS / EVENTS


KLIMAGIPFEL DER GEWERKSCHAFTEN
29. Juni - New York

Neun Monate nachdem Hunderttausende Demonstranten – darunter bemerkenswert viele Gewerkschaftsmitglieder – bei dem „People’s Climate March“ die Straßen New Yorks einnahmen, versammeln sich am 29. Juni über 75 Gewerkschaftsvertreter aus den Vereinigten Staaten und zwölf anderen Nationen wieder in New York für einen Gewerkschaftsklimagipfel und ein dreitägiges Treffen der Initiative Trade Unions for Energy Democracy (TUED).

Der Gewerkschaftsklimagipfel wird auf dem Impuls des People’s Climate March aufbauen. In diesem Dezember finden wichtige Klimagespräche der Vereinten Nationen in Paris statt. Zwar sind die Chancen für bindende Abmachungen gering, doch die Klimabewegung mobilisiert schon jetzt um sinnvolle Maßnahmen zu fordern. Welche Strategien kann die internationale Gewerkschaftsbewegung einsetzen, um Klimawandel und Energiekrise entgegenzutreten? In Griechenland, Spanien und andernorts in Europa verbinden Gewerkschaften Klimaschutz mit ihrem Kampf gegen Austeritätspolitik und soziale Ungleichheit. Gewerkschaftsvertreter aus dem Globalen Süden und Norden fordern einen kühnen und tiefgreifenden Ansatz gegen die soziale und ökologische Krise. Konkrete Beispiele gibt es bereits: In den Vereinigten Staaten und Kanada verbündet sich die Gewerkschaftsbewegung mit anderen sozialen Bewegungen um gegen die extreme Energieagenda der Öl-, Gas- und Kohlenindustrie zu protestieren und eine neue Massenbewegung aufzubauen für ein nachhaltiges, gerechtes und demokratisches Energiesystem.

Das TUED-Treffen wird langjährige und neue Mitglieder zusammenbringen, um die bisherigen Entwicklungen der Initiative auszuwerten und die Tagesordnung der kommenden Monate zu bestimmen. Seit 2012 bildet TUED eine globale und sektorenübergreifende Gemeinschaft von Gewerkschaftsvertretern, die für eine demokratische Form der Energiekontrolle arbeiten, die Klimakrise, Energiearmut und die Zerstörung von Umwelt und sozialen Gemeinschaften zu lösen vermag und gleichzeitig die Rechte von Arbeitnehmern stärkt.

Ein wichtiger Beitrag von TUED ist die Verbesserung des Verständnisses von „Energiedemokratie“ innerhalb der Gewerkschaftsbewegung. Das TUED-Diskussionspapier „Power to the People: Auf dem Weg zu einer demokratischen Verwaltung der Energieerzeugung“ bietet eine Analyse unser gegenwärtigen Situation und Richtungsvorschläge im Kampf für Energiedemokratie. Dieses Dokument bietet die Grundlage für die Diskussionen des Klimagipfels.

Der Gewerkschaftsklimagipfel und das TUED-Treffen – organisiert von RLS–NYC, dem Murphy Institute, und der Gewerkschaft 32BJ SEIU – bringen Gewerkschaftsvertreter aus Argentinien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Griechenland, Indien, Italien, Korea, Norwegen, Peru, den Philippinen, Spanien und den Vereinigten Staaten zusammen, um die Klimaagenda der Gewerkschaftsbewegung voranzubringen.

TUED Poster

NEWS / EVENTS

Reinhold Möller

STECKT DIE ENERGIEWENDE IN SCHWIERIGKEITEN?

Dieses neue TUED-Arbeitspapier beschäftigt sich mit der Krise der europäischen Energieversorgung in Gemeinden, Nachbarschaften und Genossenschaften. Hier haben Initiativen für kommunale Energie die größten Fortschritte gemacht, doch stehen sie nun einer unsicheren Zukunft gegenüber. Die Autor*innen und Organisator*innen von TUED, Sean Sweeney, John Treat und Irene HongPing Shen,...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

Reinhold Möller

STECKT DIE ENERGIEWENDE IN SCHWIERIGKEITEN?

Dieses neue TUED-Arbeitspapier beschäftigt sich mit der Krise der europäischen Energieversorgung in Gemeinden, Nachbarschaften und Genossenschaften. Hier haben Initiativen für kommunale Energie die größten Fortschritte gemacht, doch stehen sie nun einer unsicheren Zukunft gegenüber. Die Autor*innen und Organisator*innen von TUED, Sean Sweeney, John Treat und Irene HongPing Shen, erklären, wie dies passieren konnte und warum. TUED (Trade Unions for Energy Democracy) ist eine Initiative mit mehreren Partnern, die vom in......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN