Navigation Menu

PUBLIKATIONEN

GRIECHISCHE ENERGIEDEMOKRATIE
Syrizas Programm und der Umstieg auf erneuerbare Energie
Sean Sweeney - Januar 2015

Von Sean Sweeney. Der 25. Januar 2015 war ein historischer Tag: Das griechische Volk hat sich für einen Bruch mit der Austeritätspolitik entschieden. SYRIZA, die „Koalition der radialen Linken“, wurde zur stärksten Partei im Parlament gewählt, Alexis Tsipras wird neuer Premierminister. Dieser linke Wahlsieg in Griechenland sollte von Europa und der Welt nicht unterschätzt werden.

Aber jetzt beginnt die harte, schwierige Arbeit der Regierungsführung. In der Regierung sieht sich SYRIZA mit enormen ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen konfrontiert. Zudem verfehlte die Partei knapp die absolute Mehrheit (149 von 300 Sitzen) und wird eine Koalition mit der rechten Anti-Austeritätspartei „Unabhängige Griechen“ (ANEL) bilden.

Welche praktischen Programme kann die neue Regierung jetzt umsetzen, die dem Engagement der Partei für eine „ökologischen Transformation der Wirtschaft“ entspricht? In diesem Arbeitspapier für Trade Unions for Energy Democracy regt Sean Sweeney eine mutige Demokratisierung des Energiesektors an, die im Einklang mit dem Programm von SYRIZA steht. Er analysiert die neoliberale Energie- und Klimapolitik der Gegenwart und skizziert einen Weg, wie die Griechinnen und Griechen ihr Energiesystem in Besitz nehmen und einen Übergang zu einer auf erneuerbaren Energien beruhenden Wirtschaft einleiten können, die die Bedürfnisse der Menschen und der Umwelt über die Profite der Konzerne stellt.

DOWNLOAD VOLLTEXT  (Englisch)

NEWS / EVENTS

Reinhold Möller

STECKT DIE ENERGIEWENDE IN SCHWIERIGKEITEN?

Dieses neue TUED-Arbeitspapier beschäftigt sich mit der Krise der europäischen Energieversorgung in Gemeinden, Nachbarschaften und Genossenschaften. Hier haben Initiativen für kommunale Energie die größten Fortschritte gemacht, doch stehen sie nun einer unsicheren Zukunft gegenüber. Die Autor*innen und Organisator*innen von TUED, Sean Sweeney, John Treat und Irene HongPing Shen,...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

Reinhold Möller

STECKT DIE ENERGIEWENDE IN SCHWIERIGKEITEN?

Dieses neue TUED-Arbeitspapier beschäftigt sich mit der Krise der europäischen Energieversorgung in Gemeinden, Nachbarschaften und Genossenschaften. Hier haben Initiativen für kommunale Energie die größten Fortschritte gemacht, doch stehen sie nun einer unsicheren Zukunft gegenüber. Die Autor*innen und Organisator*innen von TUED, Sean Sweeney, John Treat und Irene HongPing Shen, erklären, wie dies passieren konnte und warum. TUED (Trade Unions for Energy Democracy) ist eine Initiative mit mehreren Partnern, die vom in......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN