Navigation Menu

NEWS / EVENTS


UNSER RECHT AUF DIE STADT
Lehren aus Hamburg, Barcelona und Montreal - 7. Juni - Montreal

Am 7. Juni organisieren das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die Milton Parc Community einen „Right-to-the-City“-Workshop in Montreal, Kanada. Wir laden Organizer von zwei der größten Right-to-the-City-Netzwerke Europas ein: Recht auf Stadt (Hamburg) und PAH (Plataforma de Afectados por la Hipoteca, Spanien).

Montreal ist die Heimat der Milton Parc Community (benannt nach Milton Street und Parc Avenue), einer der größten Wohngenossenschaften in Nordamerika. Ihre Geschichte beschreibt den Sieg einer Nachbarschaftsgemeinschaft über private Investoren und zeigt das Potenzial für demokratisch organisierte Formen urbanen Wohnens auf. In diesem Workshop wollen wir diskutieren, was wir aus diesem Beispiel lernen und wie wir ähnliche Projekte voranbringen können. Die Veranstaltung ist Teil eines Nachbarschaftsfestes in Milton Parc („Fête-des-voisins Milton-Parc“).

Teilnehmer:
Santi Mas de Xaxas: Plataforma de Afectados por la Hipoteca (PAH) – Barcelona, Spanien
Florian Kasiske, Recht auf Stadt – Hamburg
Dmitri Rossupolos, Milton Parc Community – Montreal, Kanada

Öffentliche Veranstaltungen am Sonntag, 7. Juni 2015
13:00-14:00: Vorführung der Dokumentation „Si Se Puede“ über die spanische Bürgerinitiative PAH
14:00-16:00: Diskussion über das Recht auf die Stadt: Lehren aus Hamburg, Barcelona und Montreal

3720 Av du Parc, 2. Stock
Montréal, QC H2X 2J1

Diese Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche Transportoptionen ausbauen. Dieses Anliegen ist dringlich, bedenkt man, dass derzeitige Emissionen um ein mehrfaches höher sind als die......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN