Navigation Menu

NEWS / EVENTS


RASSISMUS IN DEN USA UND OBAMAS PRÄSIDENTSCHAFT
Interview mit Albert Scharenberg - Feb. 2013

Photo Credits: picture alliance / dpa / Larry Downing

Im Interview mit „Deutschlandradio Kultur” diskutiert Albert Scharenberg, Co-Direktor des Büros der RLS in New York und Biograph Martin Luther Kings, den symbolischen Gehalt und die Bedeutung von Barack Obamas Präsidentschaft für die Bürgerrechte. Er argumentiert, dass die Wahl des ersten schwarzen Präsidenten einerseits in der Tat eine Veränderung in den Rassenbeziehungen zeigt, und dass andererseits der Rassismus die amerikanischen Politik und Gesellschaft weiterhin tief beeinflusst. Scharenberg verweist auf die anhaltende Rassentrennung, in den Stadtteilen wie in den Schulen, und auf die hohe Arbeitslosenquote und Armutsrate unter Afroamerikanern als Beleg für eine systemische Diskriminierung. Dieser „strukturelle Rassismus“ belege, dass die Gesellschaft immer noch einen grundlegenden Wandel benötigt, um volle Gleichheit für die früheren Sklaven zu erlangen.

In zwei weiteren Radio Interviews, mit dem WDR 5 und dem SR2 im Februar 2013, zeigt Albert Scharenberg, warum ein schwarzer Präsident nicht das Ende der Rassendiskriminierung in den Vereinigten Staaten bedeutet.

NEWS / EVENTS

Wikimedia Commons/UkraineToday

NATO COUNTER-SUMMIT IN D.C.

The North Atlantic Treaty Organization (NATO) turns 70 years old in 2019 and it will mark it by holding its annual summit meeting in Washington, D.C., on April 4, on the same date of the anniversary of Rev. Martin Luther King Jr.'s assassination. Significantly, this was also the date on which one year earlier he delivered his seminal speech “Beyond Vietnam,” in which he called to...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

Wikimedia Commons/UkraineToday

NATO COUNTER-SUMMIT IN D.C.

The North Atlantic Treaty Organization (NATO) turns 70 years old in 2019 and it will mark it by holding its annual summit meeting in Washington, D.C., on April 4, on the same date of the anniversary of Rev. Martin Luther King Jr.’s assassination. Significantly, this was also the date on which one year earlier he delivered his seminal speech “Beyond Vietnam,” in which he called to overcome the triple......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN