Navigation Menu

NEWS / EVENTS

DIE ERSTE ANGST VOR DER „ROTEN GEFAHR“ IN AMERIKA: DIE WAHRNEHMUNG DER RUSSISCHEN REVOLUTION IN DEN USA
14.10.2017 - RLS–NYC

RSVP hier. Die russische Revolution wird üblicherweise als Wendepunkt zwischen dem „langen“ 19. und dem „kurzen“ 20. Jahrhundert betrachtet. Was Hobsbawm als das „Zeitalter der Extreme“ bezeichnete, wurde durch...

WEITERLESEN

AUFLEHNUNG VON UNTEN UND DIE ZUKUNFT DER US-AMERIKANISCHEN DEMOKRATIE
11. Oktober 2017 - The Graduate Center, CUNY

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung unterstützt die Veranstaltung des CUNY Graduate Centers „Auflehnung von unten und die Zukunft der US-amerikanischen Demokratie“, eine Konferenz zu Ehren von Frances Fox Piven und Richard...

WEITERLESEN

BÜRGERBETEILIGUNGSHAUSHALT: EIN WORKSHOP IN JACKSON, MISSISSIPPI
22.-24. September, 2017 - Jackson, Mississippi

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Cooperation Jackson organisieren vom 22.-24. September in Jackson, Mississippi einen Workshop zum „Participatory Budgeting“. Mit dem Erfolg von Cooperation Jackson und der Wahl des...

WEITERLESEN

FESTIVAL DER SOLIDARITÄT 2017: GEMEINSAM LEBEN
15.-16. September 2017 - Côte-des-Neiges, Montreal

Das Festival der Solidarität 2017 ist ein anderthalbtägiges Event zur Vernetzung progressiver Aktivistinnen und Aktivisten aus Nordamerika. Das diesjährige Festival-Motto lautet „Gemeinsam leben“ und legt den Schwerpunkt auf...

WEITERLESEN

150 JAHRE „DAS KAPITAL“
14. September 2017 - New York City

(English) On September 14, 1867, the Börsenblatt des deutschen Buchhandels informed the public about the publication of Karl Marx’s magnum opus, Capital, Volume I: The Process of Production of Capital....

WEITERLESEN

EIN BLOCK, ABER UNSERE WELT: AUFBAU EINER GLOBALEN PLATTFORM FÜR DAS RECHT AUF STADT
14. Juli 2017 - New York City

Fotos von dieser Veranstaltung hier. Was genau ist das Recht auf Stadt? Welches Verhältnis hat es sowohl zu international-agierenden als auch lokalen Organisationen? Vernetzt euch mit Wohninitiativen und...

WEITERLESEN

DEMOCRATIC SOCIALISM 101 – EINFÜHRUNG IN DEN DEMOKRATISCHEN SOZIALISMUS: EIN „TRAIN THE TRAINER“ – WORKSHOP
24.-25. Juni 2017 - New York City

Vom 24. bis 25. Juni 2017 veranstalteten das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die Democratic Socialists of Amerika (DSA) den Workshop “Democratic Socialism 101“. Mehr als 30 Führungspersonen aus allen Teilen der...

WEITERLESEN

STRATEGIEN GEGEN DIE EXTREME RECHTE: EINE KLAUSURTAGUNG IN STONY POINT, NEW YORK
15.-18.Juni 2017 - Stony Point, NY

Ein Blick zurück und ein Schritt in die Zukunft: Download des Berichts hier. Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr Seite. Vom 15. bis 18. Juni 2017 veranstaltete das New Yorker Büro...

WEITERLESEN

ATOMWAFFEN: DIE SPIELREGELN ÄNDERN
15. Juni bis 7. Juli 2017 - United Nations, New York City

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Wie die aktuelle Krise zwischen den Vereinigten Staaten und Nordkorea demonstriert, wächst die Gefahr von Spannungen zwischen Atommächten. Auch die...

WEITERLESEN

RLS–NYC AUF DEM LEFT FORUM 2017
2.-4. Juni 2017 - John Jay College, New York

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Das Left Forum, die größte jährliche linke Zusammenkunft in Nordamerika, wird dieses Jahr vom 2.-4. Juni in New York City stattfinden – zu einer Zeit,...

WEITERLESEN

MINISTERPRÄSIDENT BODO RAMELOW BESUCHT DIE USA
14.-20. Mai 2017 - RLS–NYC

Fotos von unseren beiden Veranstaltungen finden Sie hier. Vom 14.-20. Mai 2017 besuchte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) mit einer großen Delegation, der unter anderen Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) und...

WEITERLESEN

STIMMEN INDIGENER AKTIVISTINNEN BEI DER UNO
21.-28. April 2017 - United Nations

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Die Gemeinsame Erklärung Indigener Frauen vor dem Ständigen Forum für Indigene Angelegenheiten der UNO findet sich unten auf dieser...

WEITERLESEN

FILMVORFÜHRUNG: GESCHICHTE DER JUDEN IN DER DDR
25. April 2017 - New York City

Das Wasserman Zentrum für jüdische Studien, das Leo Baeck Institute und das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung laden ein zu einer Vorführung und Diskussion des Dokumentarfilms „Chronik einer Rückkehr. Lebenswege von...

WEITERLESEN

GEWERKSCHAFTEN ZU ENERGIE & KLIMAWANDEL
3.-7. April - New York State

In der ersten Aprilwoche kommt die Initiative Gewerkschaften für Energiedemokratie (Trade Unions for Energy Democracy, TUED) zu zwei Treffen zusammen, um Strategien für die Rückgewinnung des Energiesystems in öffentliche und...

WEITERLESEN

Der Kampf für ein Atomwaffenverbot
Erste UN-Verhandlungsrunde, 27.-31. März - NYC

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Dieses Jahr werden die Vereinten Nationen zusammenkommen, um die Verhandlungen über eine neue Vereinbarung zum Verbot aller Atomwaffen zu beginnen....

WEITERLESEN

KANN SICH DIE LINKE ERNEUERN?
Mit Jon Trickett (Labour Party MP), 24. März, 19 Uhr - Verso

Überall in der westlichen Welt befindet sich die liberale Mitte im Niedergang – aber es ist die radikale Rechte, nicht die Linke, die davon profitiert. Warum hat es die Linke nicht vermocht, die systemische Krise zu nutzen? Wie hat...

WEITERLESEN

ROSA LUXEMBURG: DER FILM
16. März, 18:30 Uhr - Verso Books, Brooklyn

Anschließende Diskussion mit Margarethe von Trotta & Barbara Sukowa Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Margarethe von Trottas Film “Rosa Luxemburg” zeigt die Lebensgeschichte der...

WEITERLESEN

RLS–NYC BEI DER UN-FRAUENRECHTS-KOMMISSION #CSW61
13. bis 24. März 2017 - NYC

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Vom 13. bis 24. März 2017 werden am UN-Hauptsitz in New York internationale Regierungsvertreter und zivilgesellschaftliche Aktivisten und Aktivistinnen...

WEITERLESEN

DIE REBELLISCHE BÜRGERMEISTERIN – EINE WAHL-GESCHICHTE AUS BARCELONA
Filmvorführung und Diskussion, 19. Februar, 18:00 h - Brooklyn, NY

Der Film „Die Wahl der rebellischen Bürgermeisterin von Barcelona“ wirft, aus der Perspektive der Bürgermeisterin, einen unterhaltsamen und kenntnisreichen Blick auf den Aufschwung der spanischen Bewegung für soziale Gerechtigkeit....

WEITERLESEN

WAS TUN? STRATEGIEN FÜR DEN KAMPF GEGEN DIE TRUMP-REGIERUNG
17. Februar, 18:30 h - Mayday Community Space

Die Wahl Donald Trumps hat den Aufstieg der nationalistischen Rechten zu neuen Höhen geführt. Die wachsende Anzahl einflussreicher und über den gesamten Globus verteilter autoritärer Verbündeter weckt Erinnerungen an Diktaturen der...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

DIE ERSTE ANGST VOR DER „ROTEN GEFAHR“ IN AMERIKA: DIE WAHRNEHMUNG DER RUSSISCHEN REVOLUTION IN DEN USA

RSVP hier. Die russische Revolution wird üblicherweise als Wendepunkt zwischen dem „langen“ 19. und dem „kurzen“ 20. Jahrhundert betrachtet. Was Hobsbawm als das „Zeitalter der Extreme“ bezeichnete, wurde durch die Geschehnisse in Russland ausgelöst, die offensichtlich...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

DIE ERSTE ANGST VOR DER „ROTEN GEFAHR“ IN AMERIKA: DIE WAHRNEHMUNG DER RUSSISCHEN REVOLUTION IN DEN USA

RSVP hier. Die russische Revolution wird üblicherweise als Wendepunkt zwischen dem „langen“ 19. und dem „kurzen“ 20. Jahrhundert betrachtet. Was Hobsbawm als das „Zeitalter der Extreme“ bezeichnete, wurde durch die Geschehnisse in Russland ausgelöst, die offensichtlich auch enormen Einfluss auf die Vereinigten Staaten hatten – insbesondere im Hinblick auf die amerikanische Sichtweise von Revolutionen und Kommunismus als zwei bestimmende und „gefährliche“ Faktoren der Weltgeschichte. Auf einer Konferenz im New Yorker Büro......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN