Navigation Menu

NEWS / EVENTS

APPLY FOR AN INTERNSHIP WITH THE RLS–NYC OFFICE!
Juni 2019 - New York City

Dieser Eintrag steht leider nur auf Englisch zur Verfügung. ...

WEITERLESEN

50 JAHRE STONEWALL: DIE SCHWULEN- UND LESBENBEWEGUNG IN DEN USA UND DEUTSCHLAND
21. Juni 2019 - New York City

*Neuer Veranstaltungsort* Die Stonewall Riots in den USA im Jahr 1969 und der Film „Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation in der er lebt“ (1971) von Rosa von Praunheim über homosexuelle Subkultur in...

WEITERLESEN

RASSISMUS, KAPITALISMUS UND SEXUALPOLITIKEN IN DEUTSCHLAND
18. Juni 2019 - New York City

Sozialwissenschaftler Heinz-Jürgen Voß und Smaran Dayal präsentiert und kommentiert das kürzlich erschienene Buch “The Queer Intersectional in Contemporary Germany“ (2018), mit Beiträgen von Judith Butler,...

WEITERLESEN

PRIDE: Filmvorführung
7. Juni 2019 - New York City

Anlässlich der Feierlichkeiten des 50. Jubiläums der Stonewall Riots, der Beginn der Schwulen- und Lesbenbewegung in den USA, zeigen wir den Film “PRIDE” (2014) von Regisseur Matthew Warchus. Beruhend auf einer wahren Begebenheit...

WEITERLESEN

SOCIALIST STUDIES CONFERENCE
4.-7. Juni 2019 - Vancouver, British Columbia

Anfang Juni 2019 wird das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung am Kongress der Gesellschaft für Sozialistische Studien teilnehmen, der dieses Jahr an der University of British Columbia stattfinden wird. Die Universität befindet...

WEITERLESEN

WIDERSTAND ORGANISIEREN
24.-26. Mai 2019 - Montreal

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. ...

WEITERLESEN

WACHSENDE NUKLEARE RISIKEN IN EINER WELT IM WANDEL
4. Mai 2019 - New York City

New Thinking & Movement Building | Internationale Konferenz RSVP hier.  Die Übergangszeit zwischen der alten und neuen Weltordnung ist gekennzeichnet von immer bedrohlicher werdenden...

WEITERLESEN

INDIGENE FRAUEN BEI DEN VEREINTEN NATIONEN
20.-27. April 2019 - New York City

Zum siebten Jahr in Folge begrüßt das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit der internationalen Frauenrechtsorganisation MADRE eine Delegation indigener Frauen aus verschiedenen Weltregionen. Die Delegierten werden an...

WEITERLESEN

CONFRONTING THE HOUSING CRISIS
11. April 2019 - New York City

Katrin Lompscher in conversation with Julia Salazar. From Berlin to Portland, there is an affordable housing crisis. This crisis has been created largely by a combination of housing and land speculation on the part of...

WEITERLESEN

NATO GEGENGIPFEL IN D.C.
2. April 2019 - Washington, D.C.

Anlässlich des 70. Jahr ihres Bestehens hält die NATO dieses Jahr am 4. April ihr jährliches Gipfeltreffen in Washington D.C. ab, am Jahrestag des Mordes an Rev. Martin Luther King Jr. Interessanterweise ist das auch der Tag, an dem er...

WEITERLESEN

(English) STORIES ABOUT THE RISE OF THE FAR RIGHT | WEBINAR
19. März 2019 - Worldwide

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. ...

WEITERLESEN

RLS–NYC BEI DER UN-FRAUENRECHTS-KOMMISSION #CSW63
11-15. März 2019 - New York

Podcast über das side event. Zum sechsten Mal in Folge nimmt das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung an der jährlichen Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen (CSW) teil, die von 11. bis 22....

WEITERLESEN

CSoc57: UNGLEICHHEITEN UND HERAUSFORDERUNGEN SOZIALER INKLUSION
20. Februar 2019 - New York

Unser Büro lädt zu einer offiziellen Nebenveranstaltung der 57. Tagung der UN-Kommission für soziale Entwicklung (UN Commission for Social Development/CSoc57) unter dem Titel „Ungleichheiten und Herausforderungen sozialer Inklusion“...

WEITERLESEN

ONLINE WORKSHOP ZUR RADIKALEN RECHTEN
26. Februar 2019 - Worldwide

Nach dem Erfolg der 2017 publizierten Studie Die radikale Rechte an der Regierung, bieten der People’s Hub und das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung eine Reihe an Online-Workshops an, die sich mit dem globalen Aufstieg der...

WEITERLESEN

WAS IST LOS IN DEUTSCHLAND? EIN BLICK VON AUSSEN UND INNEN
8. Februar 2019 - New York

Was passiert gerade in Deutschland? Manche hoffen, Deutschland könne als stabiler Pfeiler dienen, als Bollwerk gegen den (Rechts-)Extremismus. Die Rechte erlebt einen Aufstieg, die Mitte ist mit neuen Herausforderungen konfrontiert und die...

WEITERLESEN

BERICHT VOM „TRINATIONAL LABOR GATHERING“
11.-12. Dezember 2018 - Los Angeles

Photos von dieser Veranstaltung stehen auf unserer Flickr-Seite zur Verfügung.   Am 11.-12. Dezember 2018 veranstalteten das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung und das UCLA Labor Center...

WEITERLESEN

ROSA LUXEMBURG: DER FILM
31. Januar 2019 - New York

Anlässlich des 100. Todestages unserer Namensgeberin Rosa Luxemburg, zeigen wir den preisgekrönten Film „Rosa Luxemburg“ (1986) der Regisseurin Margarethe von Trotta. Der Film erzählt die Lebensgeschichte der Sozialistin, die im Film...

WEITERLESEN

„ICH WAR, ICH BIN, ICH WERDE SEIN“: HISTORISCHE BEDEUTUNG UND HEUTIGE RELEVANZ ROSA LUXEMBURGS
17. Januar 2019 - New York

Photos von dieser Veranstaltung finden Sie hier. Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Ausstellung ROSA LUXEMBURG: NOCH TAUSEND DINGE statt, die den 100. Jahrestag der Ermordung Rosa Luxemburgs am 15. Januar 1919...

WEITERLESEN

FILMVORFÜHRUNG UND PODIUMSDISKUSSION: „WHAT IS DEMOCRACY?“
18. Januar 2019 - New York

Astra Taylors unverwechselbarer Dokumentarfilm ist eine Weltreise und Zeitreise zugleich: Vom ersten großen Experiment der Selbstregierung im alten Athen bis hin zu den Ursprüngen des Kapitalismus im Italien des Mittelalters; vom...

WEITERLESEN

AUSSTELLUNG “ROSA LUXEMBURG: NOCH TAUSEND DINGE”
15. Januar-1. Februar 2019 - New York

Die deutschsprachige Broschüre zur Ausstellung gibt es hier zum Herunterladen. Das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung präsentiert ROSA LUXEMBURG: NOCH TAUSEND DINGE, eine Ausstellung zur sozialistischen Denkerin...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche Transportoptionen ausbauen. Dieses Anliegen ist dringlich, bedenkt man, dass derzeitige Emissionen um ein mehrfaches höher sind als die......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN