Navigation Menu

NEWS / EVENTS

DAS ENDE DES EUROPÄISCHEN WOHLFAHRTSSTAATES?
Ein Gespräch über die Zukunft der sozialen Demokratie - 25. Nov., 19 Uhr -

Die RLS–NYC präsentiert in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Jacobin ein Gespräch mit Petter Nilsson, Vertreter der schwedischen Linkspartei (Vänsterpartiet), der Politikwissenschaftlerin Sheri Berman vom Barnard College (Columbia...

WEITERLESEN

BLACK MONTREAL: IDEENSCHMIEDE DES RADIKALISMUS IN DEN 1960ER JAHREN
Ein Gespräch mit David Austin - Montag, 18. Nov., 18:30 Uhr - RLS–NYC

Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Als im Oktober 1968 der Congress of Black Writers der McGill University bekannte schwarze Intellektuelle und Aktivisten aus Kanada, den USA, Afrika...

WEITERLESEN

KURS ÜBER LUXEMBURGS „AKKUMULATION DES KAPITALS“
Lektüreworkshop mit Raphaële Chappe - Dienstags ab 5. Nov. - RLS−NYC

In Kooperation mit dem Brooklyn Institute for Social Research präsentiert das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung den siebenwöchigen Lektüreworkshop „Die Akumulation des Kapitals: Rosa Luxemburg, Politische Ökonomie und...

WEITERLESEN

SIE WAREN SOLDATEN – WIE DIE VERWUNDETEN VON AMERIKAS KRIEGEN ZURÜCKKEHREN
Buchpräsentation mit Ann Jones - 7. Nov., 19:30 - The Commons, Brooklyn

Am 7. November präsentiert RLS–NYC eine Buchpräsentation mit der Autorin Ann Jones, die ihre Neuveröffentlichung „They Were Soldiers“ (Sie waren Soldaten) vorstellen wird. Dies ist das letze Buch in ihrer Trilogie von...

WEITERLESEN

GEWERKSCHAFTEN FÜR ENERGIEDEMOKRATIE
9.-11. Oktober - Tarrytown, NY

Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Wir stehen vor einer sozialen und ökologischen Krise beispiellosen Ausmaßes, die das Leben aller betrifft. Gleichzeitig untergräbt die vorherrschende...

WEITERLESEN

URBAN CONVERGENCES
Housing Justice, Left Governments, and Lessons from the Global South - Sept. 27–29

Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Nach langwierigen Befreiungskämpfen gegen verschiedene Formen des Kolonialismus haben sich Indien, Brasilien und Südafrika zu mächtigen Spielern auf...

WEITERLESEN

100 JAHRE ROSA LUXEMBURGS „AKKUMULATION DES KAPITALS“
Workshop bei Rethinking Marxism - 21. Sept. - UMass Amherst

Die RLS-NYC präsentiert einen Workshop zu Rosa Luxemburg auf der Konferenz „Rethinking Marxism 2013: Surplus, Solidarity, Sufficiency“. Diese Konferenz ist die achte aus einer Reihe internationaler Konferenzen an der University of...

WEITERLESEN

FREEDOM ’63 REMIXED
Das Vermächtnis des Marsches auf Washington - Schomburg Center, Harlem

Angeführt von Martin Luther King demonstrierten am 28. August 1963 in Washington hundertausende Menschen gegen Rassentrennung und Rassismus. Aus Anlass des 50. Jahrestages dieses herausragenden „March on Washington for Jobs and...

WEITERLESEN

WIE ICH IM JÜDISCHEN MANHATTAN ZU MEINEM BERLIN FAND
Im Gespräch mit Autorin Irene Runge - 28. Aug. - Center for Jewish History

Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Die RLS-NYC präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Leo Baeck Institut in New York eine besondere Buchdiskussion mit der Autorin Irene Runge. Die Autorin und...

WEITERLESEN

TEACH RADICAL SERIES: ALTERNATIVE BILDUNG IN DER PRAXIS
Teil 5: Medienpädagogik für sozialen Wandel - 20. Aug. - RLS-NYC

Wir leben in einer mediengesättigten Gesellschaft und die Medien sind keinesfalls neutral sondern vielmehr in die geltenden Herrschaftsverhältnisse eingebettet. Das heißt jedoch nicht, dass sie nur passiv konsumiert werden. Bei der...

WEITERLESEN

DIE ÄRMEREN NATIONEN: EINE MÖGLICHE GESCHICHTE DES GLOBALEN SÜDENS
Vijay Prashad und Andrew Hsiao - 24. Juli - Brecht Forum, NYC

Frieden, Brot und Gerechtigkeit – dies war das Banner, unter dem der globale Süden in den 1970er Jahren vereinigt war. Damals schien die Zeit reif für einen Wandel der globalen Weltordnung, der die bisherigen Abhängigkeits- und...

WEITERLESEN

TEACH RADICAL SERIES: ALTERNATIVE BILDUNG IN DER PRAXIS
Teil 4: “Teach Radical” außerhalb der Universität - 18. Juli - RLS-NYC

BESUCHT UNSERE FLICKR-SEITE FÜR BILDER VON DER VERANSTALTUNG. Die Hochschulbildung steckt in einer tiefen Krise. Insgesamt übersteigen die Schulden der Studenten bereits eine Billion Dollar, wobei für Millionen von jungen Menschen eine...

WEITERLESEN

KAPITALISTISCHE OLIGARCHIEN UND ROSA LUXEMBURGS „DIE AKKUMULATION DES KAPITALS“
Vorbereitung von zwei internationalen Workshops - Call for Papers

...

WEITERLESEN

CLOSER WALK NOLA
New Orleans nach Katrina - Stories

Die erschütternden und lang anhaltenden Folgen des Hurrikans Katrina, welcher im Sommer 2005 wütete, verursachten die Abwanderung von rund 141000 Menschen, etwa 29% der Gesamtbevölkerung von New Orleans – insbesondere Afroamerikaner...

WEITERLESEN

TEACH RADICAL SERIES: ALTERNATIVE BILDUNG IN DER PRAXIS
Teil 3: Bewegungen aufbauen durch Bildungsräume - 25.6. - RLS−NYC

Besucht unsere Flickr-Seite für Bilder von dieser Veranstaltung. − Aktivistengruppen und Gemeindeorganisationen machen einen großer Teil der Energie aus, die die Linke in den USA antreibt. Doch kann sich die Summe...

WEITERLESEN

DIRTY WARS: FILMVORFÜHRUNG UND DISKUSSION
12. Juni, 18:25 - IFC Center, 323 Sixth Ave at W Third St

BILDER VON DER FILMVORFÜHRUNG GIBT ES AUF UNSERER FLICKR-SEITE. Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung präsentierte eine kostenlose Vorführung der Dokumentation Dirty Wars, gefolgt von einer...

WEITERLESEN

RLS−NYC AUF DEM LEFT FORUM 2013
Unsere Panels auf dem diesjährigen Forum - Pace University, NYC

Werfen Sie einen Blick auf unsere Bilder vom Left Forum. Wir bereiten außerdem Videos mit den Höhepunkte unserer Panels vor, die bald auf unserer YouTube-Seite veröffentlicht werden. Das New Yorker Büro der...

WEITERLESEN

DIE ZUKUNFT DER LINKEN
Ein Gespräch über sozialistische Einheit - 5. Juni, 18.00 - NYC

Während die Notwendigkeit einer starken Linken in den USA, angesichts der Schwäche, in der wir uns befinden, offensichtlich ist, gibt es doch auch eine lange Geschichte von Zersplitterung und mangelnder Zusammenarbeit zwischen linken...

WEITERLESEN

GERECHTIGKEIT FÜR VÖLKERMORD
Donnerstag, 30. Mai, 19.00 - RLS−NYC

Die RLS−NYC lädt zu einem Abend mit Benjamín Jerónimo ein, dem Vorsitzenden der Gesellschaft für Gerechtigkeit und Aussöhnung (AJR) Guatemalas und gleichzeitig Hauptzeugen im Völkermordprozess gegen den früheren Diktator Efraín...

WEITERLESEN

TEACH RADICAL SERIES: ALTERNATIVE BILDUNG IN DER PRAXIS
Teil 2: Kämpfen für bessere Schulen - 28. Mai, 18-20 Uhr - RLS-NYC

Es tobt ein Kampf darüber, ob Bildung eine Ware oder ein Menschenrecht ist. Unter der Kontrolle von Bürgermeister Bloomberg hat sich das öffentliche Schulsystem von New York in Richtung Privatisierung und Ausgrenzung bewegt, und die...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

Die Angst überwinden, Kontrolle zurückgewinnen: Das Trinational Workers Toolkit

Nach einem neunmonatigen Prozess, der mit dem Treffen Overcoming Fear: Creating a Trinational Workers Toolkit bei UE 506 in Erie, Pennsylvania, am 14. und 15. November 2019 begann, präsentiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung, gemeinsam mit allen unseren...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

Die Angst überwinden, Kontrolle zurückgewinnen: Das Trinational Workers Toolkit

Nach einem neunmonatigen Prozess, der mit dem Treffen Overcoming Fear: Creating a Trinational Workers Toolkit bei UE 506 in Erie, Pennsylvania, am 14. und 15. November 2019 begann, präsentiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung, gemeinsam mit allen unseren Partnern, die Zeit und Mittel für dieses Projekt zur Verfügung gestellt haben, mit Stolz das fertige Trinational Workers Toolkit. Dieser Werkzeugkasten wurde geschaffen, um die internationale Solidarität zu stärken und rechter Rhetorik über Handel, Migration und......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN