Navigation Menu

NEWS / EVENTS

RLS–NYC IM JAHR 2016
Bilder und Eindrücke von unserer Arbeit im vergangenen Jahr -

Es ist soweit: Wir blicken auf ein außergewöhnliches Jahr 2016 zurück. Politisch gesehen war es ja in vielerlei Hinsicht ein schwieriges Jahr. Aber in unserem Flickr-Album sind beeindruckende Aktivisten, Denker und Organisationen...

WEITERLESEN

EINE TRUMP-WELTORDNUNG?
Was wir von der US-Außenpolitik erwarten können - 9. Dez. 2016 - NYC

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Flickr-Seite. Mit Medea Benjamin, Vijay Prashad, Jillian Schwedler und Ingar Solty Wann: Freitag, 9. Dezember 2016, 16-19 Uhr, mit anschließender...

WEITERLESEN

GROUND/SHIFT: NEUE MODELLE FÜR ALTERNATIVES WOHNEN
Ein transatlantischer Workshop, Dezember 2016 - NYC

Seit vier Jahren bieten unsere Workshops zum „Recht auf Stadt“ Aktivisten aus Europa und Nordamerika die Möglichkeit, gemeinsam über aktuelle Themen im Bereich Wohnen zu diskutieren und sich über Strategien im internationalen...

WEITERLESEN

EIN LÄNDER ÜBERGREIFENDER AUSTAUSCH VON GEWERKSCHAFTERN
30. November-2. Dezember 2016 - USW-Canada Union Hall - Toronto

UCLA Labor Center, Institut für transnationalen sozialen Wandel und das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung veranstalten auch in diesem Jahr einen trinationalen Austausch von Gewerkschaftern und Organizern. Erstmalig werden wir in...

WEITERLESEN

MARRAKESCH 2016: UN-KLIMAKONFERENZ
7.-18. November 2016 -

Vom 7. bis 18 November treffen sich nationale Delegationen in marokkanischen Marrakesch zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen zur 22. Vertragsstaatenkonferenz (COP22). Auf den jährlichen Konferenzen soll das UN-Klimaabkommen –...

WEITERLESEN

GESCHICHTE DER JUDEN IN DER DDR
1.-2. November 2016 - Akademie des Jüdischen Museums Berlin -

Das Leo Baeck Institut, das Jüdische Museum Berlin und das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung laden Sie für den 1. November ein zu einer Filmvorführung von „Chronik einer Rückkehr. Lebenswege von Juden in der DDR“ mit...

WEITERLESEN

TRUMP VS. CLINTON: ACHT TAGE BIS ZUM SHOWDOWN
31. Oktober 2016, 19:00 Uhr - Rosa-Luxemburg-Stiftung Salon, Berlin

Der Präsidentschaftswahlkampf in den Vereinigten Staaten geht in die letzte Phase, der Schlagabtausch zwischen Hillary Clinton und Donald Trump wird intensiver und zielt immer tiefer. Dabei zeigen Umfragen, dass eine große Mehrheit der...

WEITERLESEN

HABITAT III: UN-KONFERENZ ZU WOHNEN UND NACHHALTIGER STADTENTWICKLUNG
17. bis 20. Oktober 2016 - Quito, Ecuador

RLS–NYC offizieller UN Side Event: Nach Habitat III: Gemeinsam für eine Neue Urbane Realität Donnerstag, 20. Oktober, 12:00-12:45 Uhr – Urban Future Venue, Casa de la Cultura Ecuatoriana “Benjamin Cariion”...

WEITERLESEN

DIE MASSEN BEWEGEN? GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT IN SOZIAL SCHWACHEN STADTTEILEN
13. bis 15. Oktober - New York City

Vom 13. bis 15. Oktober veranstalten das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die Working Families Party einen Workshop zu Strategien des bürgerschaftlichen und politischen Engagements. Im Mittelpunkt wird dabei das Empowerment...

WEITERLESEN

DEMOKRATISCHER SOZIALISMUS AUF BEIDEN SEITEN DES ATLANTIK
6. Oktober, 17:15 Uhr - John Hopkins University, Baltimore

Das Max Kade Center for Modern German Thought der John Hopkins University in Baltimore lädt Stefanie Ehmsen für ihre jährliche Vorlesung am 6. Oktober ein. Die Ko-Direktorin des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung wird an...

WEITERLESEN

RECHENSCHAFTSPFLICHT & EINFLUSS VON KONZERNEN AUF DIE UNO
Herausforderungen für den neuen Generalsekretär - 4. Okt., 13 Uhr - NYC

Am 4. Oktober 2016 veranstalten das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung, das Global Policy Forum und das International Network for Economic, Social, and Cultural Rights (ESCR-Net) eine Podiumsdiskussion über den Kampf für die...

WEITERLESEN

FANON NEU ENTDECKEN
22. September, 2016, 19 Uhr - Betti Ono Gallery, Oakland, CA

Am 22. September organisieren die School of Unty & Liberation (SOUL) und das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine öffentliche Veranstaltung zum politischen Erbe von Frantz Fanon. Frantz Fanon (1925-1961) wurde auf der...

WEITERLESEN

ROSA REMIX
Veranstaltung zur Feier der Veröffentlichung - 8. September 2016 - NYC

Am Donnerstag, den 8. September feiert das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Veröffentlichung von „Rosa Remix“, unserem neuen Buch über das Werk Rosa Luxemburgs und dessen Relevanz für heutige politische...

WEITERLESEN

WE ARE UNSTOPPABLE, ANOTHER WORLD IS POSSIBLE
Weltsozialforum, 9. – 16. August, 2016 - Montreal, QC, Canada

Seit dem ersten Treffen in Porto Alegre in Brasilien 2001 gilt das Weltsozialforum (WSF) als Treffpunkt für Aktivisten, Zivilgesellschaft und soziale Bewegungen, wo Alternativen zum Neoliberalismus entwickelt und debattiert werden....

WEITERLESEN

DER MOMENT DER BEWEGUNG: PEOPLE’S SUMMIT 2016
17.-19. Juni - McCormick Place, Chicago

Bernie Sanders‘ Präsidentschaftswahlkampf elektrisierte Millionen von (besonders jungen) Menschen. Auf dem People’s Summit, der vom 17. bis 19. Juni in Chicago stattfindet, werden tausende Aktivisten zusammenkommen, um den...

WEITERLESEN

RLS–NYC AUF DEM LEFT FORUM 2016
20.-22. Mai 2016 - John Jay College, New York

Wir freuen uns, auf dem diesjährigen Left Forum vier Panels zu aktuell relevanten politischen Themen zu veranstalten: Samstag, 10:00 – 11:50 Uhr, Raum L2.84: EUROPSAS FLÜCHTLINGSKRISE: EIN VON MENSCHEN GEMACHTES...

WEITERLESEN

INDIGENE FRAUEN GEGEN KLIMAWANDEL
8.-13. Mai, Vereinte Nationen, New York -

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die internationale Frauenrechtsorganisation MADRE laden eine internationale Delegation indigener Aktivistinnen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Nordamerika zur 15. Sitzung des...

WEITERLESEN

NORDAMERIKA-FORUM DER SOZIALÖKONOMIE UND SOLIDARWIRTSCHAFT
7. – 10. April 2016 - Detroit, Michigan

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung beteiligt sich am Forum für das Internationale Netzwerk zur Förderung von Sozialökonomie und Solidarwirtschaft (International Network for the Promotion of Social Solidarity Economy), das...

WEITERLESEN

BRICS AND THE CITY
Wie Großprojekte die städtische Geographie verändern - 30. März, 18:30 Uhr - NYC

Von Hongkong über Mumbai und Durban bis Rio de Janeiro – die Mega-Städte des globalen Südens sind im Umbruch. Seien es der Immobilienmarkt rund um die Fußball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spielen in Rio oder eine enorme...

WEITERLESEN

RLS–NYC BEI DER UN-FRAUENKOMMISSION #CSW60
14. bis 24. März 2016 - NYC

Fotos von dieser Veranstaltung hier. Die 2015 beschlossene Agenda für nachhaltige Entwicklung setzt ambitionierte Ziele (die SDGs) für die Verbesserung des Wohlergehens von Menschen weltweit. Inwiefern hilft diese Agenda...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet sich insbesondere dessen aufkeimenden Freundschaft zu Friedrich Engels, seinen Erfahrungen mit politischer......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN