Navigation Menu

NEWS / EVENTS

TRUMP VS. CLINTON: ACHT TAGE BIS ZUM SHOWDOWN
31. Oktober 2016, 19:00 Uhr - Rosa-Luxemburg-Stiftung Salon, Berlin

Der Präsidentschaftswahlkampf in den Vereinigten Staaten geht in die letzte Phase, der Schlagabtausch zwischen Hillary Clinton und Donald Trump wird intensiver und zielt immer tiefer. Dabei zeigen Umfragen, dass eine große Mehrheit der...

WEITERLESEN

HABITAT III: UN-KONFERENZ ZU WOHNEN UND NACHHALTIGER STADTENTWICKLUNG
17. bis 20. Oktober 2016 - Quito, Ecuador

RLS–NYC offizieller UN Side Event: Nach Habitat III: Gemeinsam für eine Neue Urbane Realität Donnerstag, 20. Oktober, 12:00-12:45 Uhr – Urban Future Venue, Casa de la Cultura Ecuatoriana “Benjamin Cariion”...

WEITERLESEN

DIE MASSEN BEWEGEN? GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT IN SOZIAL SCHWACHEN STADTTEILEN
13. bis 15. Oktober - New York City

Vom 13. bis 15. Oktober veranstalten das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die Working Families Party einen Workshop zu Strategien des bürgerschaftlichen und politischen Engagements. Im Mittelpunkt wird dabei das Empowerment...

WEITERLESEN

DEMOKRATISCHER SOZIALISMUS AUF BEIDEN SEITEN DES ATLANTIK
6. Oktober, 17:15 Uhr - John Hopkins University, Baltimore

Das Max Kade Center for Modern German Thought der John Hopkins University in Baltimore lädt Stefanie Ehmsen für ihre jährliche Vorlesung am 6. Oktober ein. Die Ko-Direktorin des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung wird an...

WEITERLESEN

RECHENSCHAFTSPFLICHT & EINFLUSS VON KONZERNEN AUF DIE UNO
Herausforderungen für den neuen Generalsekretär - 4. Okt., 13 Uhr - NYC

Am 4. Oktober 2016 veranstalten das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung, das Global Policy Forum und das International Network for Economic, Social, and Cultural Rights (ESCR-Net) eine Podiumsdiskussion über den Kampf für die...

WEITERLESEN

FANON NEU ENTDECKEN
22. September, 2016, 19 Uhr - Betti Ono Gallery, Oakland, CA

Am 22. September organisieren die School of Unty & Liberation (SOUL) und das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung eine öffentliche Veranstaltung zum politischen Erbe von Frantz Fanon. Frantz Fanon (1925-1961) wurde auf der...

WEITERLESEN

ROSA REMIX
Veranstaltung zur Feier der Veröffentlichung - 8. September 2016 - NYC

Am Donnerstag, den 8. September feiert das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Veröffentlichung von „Rosa Remix“, unserem neuen Buch über das Werk Rosa Luxemburgs und dessen Relevanz für heutige politische...

WEITERLESEN

WE ARE UNSTOPPABLE, ANOTHER WORLD IS POSSIBLE
Weltsozialforum, 9. – 16. August, 2016 - Montreal, QC, Canada

Seit dem ersten Treffen in Porto Alegre in Brasilien 2001 gilt das Weltsozialforum (WSF) als Treffpunkt für Aktivisten, Zivilgesellschaft und soziale Bewegungen, wo Alternativen zum Neoliberalismus entwickelt und debattiert werden....

WEITERLESEN

DER MOMENT DER BEWEGUNG: PEOPLE’S SUMMIT 2016
17.-19. Juni - McCormick Place, Chicago

Bernie Sanders‘ Präsidentschaftswahlkampf elektrisierte Millionen von (besonders jungen) Menschen. Auf dem People’s Summit, der vom 17. bis 19. Juni in Chicago stattfindet, werden tausende Aktivisten zusammenkommen, um den...

WEITERLESEN

RLS–NYC AUF DEM LEFT FORUM 2016
20.-22. Mai 2016 - John Jay College, New York

Wir freuen uns, auf dem diesjährigen Left Forum vier Panels zu aktuell relevanten politischen Themen zu veranstalten: Samstag, 10:00 – 11:50 Uhr, Raum L2.84: EUROPSAS FLÜCHTLINGSKRISE: EIN VON MENSCHEN GEMACHTES...

WEITERLESEN

INDIGENE FRAUEN GEGEN KLIMAWANDEL
8.-13. Mai, Vereinte Nationen, New York -

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung und die internationale Frauenrechtsorganisation MADRE laden eine internationale Delegation indigener Aktivistinnen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Nordamerika zur 15. Sitzung des...

WEITERLESEN

NORDAMERIKA-FORUM DER SOZIALÖKONOMIE UND SOLIDARWIRTSCHAFT
7. – 10. April 2016 - Detroit, Michigan

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung beteiligt sich am Forum für das Internationale Netzwerk zur Förderung von Sozialökonomie und Solidarwirtschaft (International Network for the Promotion of Social Solidarity Economy), das...

WEITERLESEN

BRICS AND THE CITY
Wie Großprojekte die städtische Geographie verändern - 30. März, 18:30 Uhr - NYC

Von Hongkong über Mumbai und Durban bis Rio de Janeiro – die Mega-Städte des globalen Südens sind im Umbruch. Seien es der Immobilienmarkt rund um die Fußball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spielen in Rio oder eine enorme...

WEITERLESEN

RLS–NYC BEI DER UN-FRAUENKOMMISSION #CSW60
14. bis 24. März 2016 - NYC

Fotos von dieser Veranstaltung hier. Die 2015 beschlossene Agenda für nachhaltige Entwicklung setzt ambitionierte Ziele (die SDGs) für die Verbesserung des Wohlergehens von Menschen weltweit. Inwiefern hilft diese Agenda...

WEITERLESEN

DAS GRIECHENLAND DER KARIBIK? PUERTO RICOS SCHULDENKRISE
9. März, 18:30-20:00 - RLS–NYC

Fotos von dieser Veranstaltung hier. Puerto Rico droht unter einem Schuldenberg in Höhe von 70 Mrd. Dollar begraben zu werden und steht kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Der finanzpolitische Zusammenbruch hat alle...

WEITERLESEN

SANDERS, TRUMP & CO: SPEAKING TOUR THROUGH GERMANY
3.-11.3. - Hamburg, Kiel, Flensburg, Bremen, Köln, Jena, Erfurt, Berlin

For photos from this event, go here. What the hell is going on in U.S. politics right now?! A democratic socialist is challenging the Clinton Empire for the heart of the Democratic Party. Meanwhile, right-wing...

WEITERLESEN

BERNIE SANDERS: VON DER KAMPAGNE ZUR BEWEGUNG
Freitag, 12. Februar, 2016, 19:00 - Brooklyn, NY

Fotos von dieser Veranstaltung hier. Bernie Sanders‘ Präsidentschaftswahlkampf, der anfangs noch belächelt wurde, hat inzwischen eine Massenbewegung geschaffen. Inmitten einer wilden und so noch nie dagewesenen...

WEITERLESEN

RLS–NYC IN 2015
Bilder und Eindrücke von unserer Arbeit im vergangenen Jahr -

Wir blicken zurück auf ein bemerkenswertes Jahr – Eindrücke und Bilder finden sich in unserem neuen Flickr-Fotoset. Unsere YouTube-Videos und Publikationen bieten ebenfalls viel Stoff für kalte Winternächte. Es hat uns sehr motiviert,...

WEITERLESEN

GLOBALE SOLIDARITÄT DER GEWERKSCHAFTEN
Ein grenzüberschreitender Austausch, 4. - 5. Dezember - Los Angeles

Zum dritten Mal in Folge veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung, gemeinsam mit dem UCLA Downtown Labor Center und dem Institut für transnationalen sozialen Wandel, einen trinationalen Austausch. Der Schwerpunkt des...

WEITERLESEN

RLS–NYC AT THE COP21 IN PARIS
30. November bis 11. Dezember - Paris

Gewerkschaften und der Klimawandel: Ein Gespräch mit Naomi Klein und Jeremy Corbyn Montag, 7. December, 18:00 Salle Olympe De Gouges, Paris XIe 15, rue Merlin, 75011 Paris, France Anmeldung...

WEITERLESEN

NEWS / EVENTS

American sprinters Tommie Smith and John Carlos raising their fists during the 1968 Olympics. (Photo: Angelo Cozzi)

SPORT UND POLITIK

RSVP here. PROGRAMM 9:30 Uhr Begrüßung 9:45-11:15 Uhr Ausbeutung -...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

American sprinters Tommie Smith and John Carlos raising their fists during the 1968 Olympics. (Photo: Angelo Cozzi)

SPORT UND POLITIK

RSVP here. PROGRAMM 9:30 Uhr Begrüßung 9:45-11:15 Uhr Ausbeutung – Verweigerung der Teilnahme: Afro-Amerikaner und der geplante Boykott der Olympischen Spiele, 1934-1935 Stanley Arnold, Assistenzprofessor, Institut für Geschichte, Universität Northern Illinois, DeKalb, Illinois – Reflexionen zu Boykotten im Sport: Schottland, Südafrika und die Commonwealth Games 1986 Fiona Skillen, Dozent für Sport und Event Management, Caledonian Universität Glasgow, Glasgow, Schottland Matt McDowell, Dozent für Sportpolitik, Management, und Internationale Entwicklung, Moray House School of Education, Universität Edinburgh, Edinburgh,......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN