Navigation Menu

NEWS / EVENTS


PLATFORM COOPERATIVISM
Das Internet, Eigentum und Demokratie - 13. bis 14. November - NYC

Die Grundsteine für eine neue Internetwirtschaft sind gelegt. Trotz aller Wunder, die uns das Internet bringt, wird es von einer Wirtschaft der Monopole, Gewinne und der Überwachung dominiert. Normale Nutzerinnen und Nutzer haben wenig Kontrolle über ihre persönlichen Daten und der digitale Arbeitsplatz kriecht in alle Ecken des Lebens von Angestellten. Die bestehenden gesellschaftlichen Ungleichheiten werden oft durch online Plattformen ausgenutzt und verschlimmert, obgleich diese den Ausgleich von Ungleichheit versprechen. Könnte das Internet anders bestimmt und gesteuert werden? Was wäre, wenn die Nutzerinnen und Nutzer von Uber ihre eigene Plattform aufbauten, oder Städte ihre eigene Version von Airbnb kontrollierten? Kann „Silicon Alley“ demokratischer sein als Silicon Valley? Was sind die Perspektiven für kooperative Plattformen?

Am 13. Und 14. November unterstützt die RLS-NYC die Konferenz „Platform Cooperativism.“ Sie ist die Erkundung eines kooperativen Internets, bestehend aus Plattformen, die von jenen Menschen gesteuert werden, die sie auch nutzen. Das Programm, das in der New School stattfinden wird, umfasst Diskussionen, Filmvorführungen, Vorträge, Workshops und Präsentationen von Konzepten und bereits
umgesetzten Projekten, die hier von Experten begutachtet werden. Wir können von Programmiererinnen und Programmierern, Kooperativen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Designern lernen. Und gemeinsam werden wir das Gelernte umsetzen, um sinnvolle Apps und einen strukturellen ökonomischen Wandel zu schaffen. Dies ist unsere Gelegenheit, Teil der Planung eines neuen Internets zu sein – und es Realität werden zu lassen.

Anmeldung hier.

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

DER WENIGER BEREISTE PFAD

In dieser zeitgemäßen Studie setzen sich die Autoren, Sean Sweeney und John Treat, mit einigen der widerständigeren Mythen um Energie- und Emissionstrends im Transportwesen auseinander. Sie konzentrieren sich dabei insbesondere auf die Passagierbeförderung auf öffentlichen Straßen, wobei sie deutlich machen, dass dem Klimawandel nur Einhalt zu gebieten ist, wenn wir öffentliche Transportoptionen ausbauen. Dieses Anliegen ist dringlich, bedenkt man, dass derzeitige Emissionen um ein mehrfaches höher sind als die......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN