Navigation Menu
×
×

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Die Rosa Luxemburg Stiftung, Inc., 275 Madison Avenue, Suite 2114, New York, New York 10016, betreibt unter der Internet-Adresse www.rosalux-nyc.org (sowie unter Subdomains und weiteren Alias-Domains) ein aktuelles Dienste- und Informationsangebot.

Als Anbieterin nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Jede Änderung der Datenschutzerklärung wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

Anonymisierte Datenverarbeitung

Bei der Nutzung von Internetangeboten fallen nicht personenbezogene Daten an, die Ihr Browser an uns übermittelt und die in den Protokolldateien des Webservers gespeichert werden. Dies sind:

Browsertyp/-version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Uhrzeit der Serveranfrage
Anonymisierte IP-Adresse

Diese Daten sind für die Dienstanbieterin nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Sie werden ausschließlich für systembezogene und statistische Zwecke genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Http-Cookies

Beim Aufruf der Startseite von rosalux-nyc.org werden Cookies temporär im Browser gespeichert. Temporär heißt, die Cookies sind nur gültig bis zum Ende der jeweiligen Browsersitzung (Session) und werden nach dem Schließen des Programms gelöscht. Rosalux-nyc.org beherbergt keine Seiten mit Login-Bereichen oder individuellen Besucher-Sessions. Die Cookies enthalten daher keine userspezifischen bzw. personenbezogenen Daten und werden nur für statistische Zwecke benutzt.

Newsletter, Abonnements, Bestellungen

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Abonnements bzw. Bestellungen von Publikationen, die per Postversand zugestellt werden, erfordern die Speicherung der für den Versand nötigen Informationen (Name, Adresse, Bestätigung der Einwilligung).

Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung dieser Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Datenbanken

Die Anbieterin wird im Rahmen ihres Informationsangebots Datenbanken einrichten, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Hierbei handelt es sich erstens um eine Kontaktdatenbank für die Veranstaltungsplanung, in der Angaben zu Ansprechpartnern (Name, Kontaktangaben) für Veranstaltungen im Rahmen unseres Bildungsangebots gespeichert sind. Zweitens wird es eine Teilnehmerdatenbank von Veranstaltungen geben, in der Angaben (Name, E-Mailadresse, Postadresse) für die Bewerbung von Veranstaltungen der RLS NYC gespeichert sind. Die Speicherung und Nutzung dieser Daten innerhalb des Stiftungsverbunds erläutert eine gesonderte Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung dieser Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Kommentare, E-Mails

Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie in öffentliche Informationssysteme eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, E-Mail-Adressen und URL, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Daten werden notwendig auch erfasst und gespeichert, wenn Sie E-Mails an uns senden.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Außerdem können Sie natürlich jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an:

info.nyc@rosalux.org

Auf der Seite Kontakt finden Sie auch Ansprechpartner für Ihre Fragen.

<< ZURÜCK

NEWS / EVENTS

STIMMEN INDIGENER AKTIVISTINNEN BEI DER UNO

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung hat, zusammen mit der Partnerorganisation MADRE, indigene Aktivistinnen aus der ganzen Welt eingeladen, an der sechzehnten Sitzung des Ständigen Forums für Indigene Angelegenheiten (UNPFII) im UN-Hauptquartier in New York...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

STIMMEN INDIGENER AKTIVISTINNEN BEI DER UNO

Das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung hat, zusammen mit der Partnerorganisation MADRE, indigene Aktivistinnen aus der ganzen Welt eingeladen, an der sechzehnten Sitzung des Ständigen Forums für Indigene Angelegenheiten (UNPFII) im UN-Hauptquartier in New York teilzunehmen. Das Ziel dieses Projektes ist die Unterstützung ihrer Interessenvertretung in der UNO und die Förderung der effektiven Partizipation von Frauen aus der Zivilgesellschaft durch die Gestaltung und Beeinflussung von Diskussionen und Prozessen in......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN