Navigation Menu

NEWS / EVENTS


RLS–NYC IM JAHR 2017
Bilder und Eindrücke von unserer Arbeit im vergangenen Jahr

Es ist soweit: Wir blicken auf ein, politisch gesehen, schwieriges Jahr 2017 zurück. Und dennoch sind in unserem Flickr-Album beeindruckende Denker, Aktivisten und Organisationen versammelt, die dafür kämpfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Uns allen kann ein bisschen Optimismus zum Jahreswechsel nicht schaden, ganz besonders nicht in dunklen politischen Zeiten. Vertrauen Sie uns: Werfen Sie einen Blick hinein und schöpfen Sie Kraft aus all den großartigen Dingen, die Linke bewirken können.

Ebenso bieten die YouTube-Videos unserer Veranstaltungen und eine breite Auswahl kritischer Publikationen anregende Beschäftigung für kalte Wintertage.

Wir freuen uns, Teil dieser vielfältigen und lebendigen Gemeinschaft zu sein; eine Gemeinschaft in der wir Erfahrungen teilen, Alternativen diskutieren, Beziehungen aufbauen, Ungerechtigkeiten herausfordern und eine Vision für kommende Auseinandersetzungen schärfen.

Ein großes Dankeschön an alle, die im Jahr 2017 an unseren Veranstaltungen teilgenommen und mit uns zusammengearbeitet haben. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes neues Jahr und hoffen, Sie bald wieder zu sehen.

Das Team der Rosa-Luxemburg-Stiftung in New York

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

© The Orchard 2018

DER JUNGE KARL MARX: KOSTENFREIE FILMVORFÜHRUNG

Anlässlich des 200. Jahrestags von Karl Marxs Geburtstag veranstaltet das New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem Goethe-Institut New York und dem Brooklyn Institute for Social Research (BISR) eine Vorführung von Raoul Pecks hochgelobtem Film „Der junge Karl Marx“. Der Film beleuchtet den Weg des jungen Philosophen Marx zum Dasein als Revolutionär und widmet sich insbesondere dessen aufkeimenden Freundschaft zu Friedrich Engels, seinen Erfahrungen mit politischer......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN