Navigation Menu

PUBLIKATIONEN

Entwöhnung: Von Degrowth zu Dekolonialisierung

Jamie Tyberg - Mai 2020

Banner from Degrowth Malmö, August 2018 (photo by Flickr user ckohtala, CC BY-NC-SA 2.0).

DOWNLOAD VOLLTEXT  (Englisch)


Weitere Texte in "Politische Analysen und Alternativen"

Unterdrückte Demokratie
James P. Hare
August 2020

Brasilien auf der Intensivstation
Jorge Pereira Filho
Mai 2020

75 JAHRE VEREINTE NATIONEN

April 2020

In Entwöhnung: Von Degrowth zu Dekolonialisierung liefert Jamie Tyberg einen wichtigen Beitrag zur Degrowth-Debatte, in dem sie Degrowth als eine Mittel zum Zweck, nämlich zum Zweck der Dekolonialisierung, neu beschreibt. Im Lichte des Green New Deal und später des Red Deal verbindet Tyberg Theorie und Alltagserfahrungen, um zu zeigen, wie Degrowth Teil einer Antwort auf die Covid-19-Krise ist, sein kann und sein muss. Indem sie einen Überblick und eine Einordnung der Degrowth-Literatur liefert, gibt Tyberg eine Anleitung, wie wir Degrowth-Prinzipien nutzen können, wie wir auf eine dekolonialisierte Zukunft hinarbeiten können, wie wir sie erreichen müssen.

DOWNLOAD VOLLTEXT  (Englisch)


Weitere Texte in "Politische Analysen und Alternativen"

Unterdrückte Demokratie
James P. Hare
August 2020

Brasilien auf der Intensivstation
Jorge Pereira Filho
Mai 2020

75 JAHRE VEREINTE NATIONEN

April 2020

NEWS / EVENTS

Die Angst überwinden, Kontrolle zurückgewinnen: Das Trinational Workers Toolkit

Nach einem neunmonatigen Prozess, der mit dem Treffen Overcoming Fear: Creating a Trinational Workers Toolkit bei UE 506 in Erie, Pennsylvania, am 14. und 15. November 2019 begann, präsentiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung, gemeinsam mit allen unseren...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

Die Angst überwinden, Kontrolle zurückgewinnen: Das Trinational Workers Toolkit

Nach einem neunmonatigen Prozess, der mit dem Treffen Overcoming Fear: Creating a Trinational Workers Toolkit bei UE 506 in Erie, Pennsylvania, am 14. und 15. November 2019 begann, präsentiert die Rosa-Luxemburg-Stiftung, gemeinsam mit allen unseren Partnern, die Zeit und Mittel für dieses Projekt zur Verfügung gestellt haben, mit Stolz das fertige Trinational Workers Toolkit. Dieser Werkzeugkasten wurde geschaffen, um die internationale Solidarität zu stärken und rechter Rhetorik über Handel, Migration und......
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN