Navigation Menu

THE RESISTANCE

Von Ethan Young. Am Tag nach dem Amtsantritt von Präsident Donald Trump wurde in den Straßen Amerikas „der Wiederstand“ geboren. Bei den am 21. Januar 2017 von Basis-Initiativen organisierten Frauenmärschen handelte es sich um die größte Demonstration in der Geschichte des Landes. Inzwischen unterstützen zahlreiche Gruppierungen, die...

WEITERLESEN DOWNLOAD VOLLTEXT

DIE UN-FOUNDATION

Von Barbara Adams und Jens Martens. Über die vergangenen zwei Jahrzehnte lassen sich schwerwiegende Veränderungen im Verhältnis zwischen den Vereinten Nationen und dem privatem Sektor nachvollziehen. Die private Finanzierung von Tätigkeiten der Vereinten Nationen durch Unternehmen und philanthropische Stiftungen ist stetig angestiegen....

WEITERLESEN DOWNLOAD VOLLTEXT

NEWS / EVENTS

VORSTELLUNG DES JUST TRANSITION RESEARCH COLLABORATIVE

Das Just Transition Research Collaborative (JTRC) ist ein gemeinsames Projekt des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung, des United Nations Research Institute for Social Development (UNRISD) und des University of London Institute in Paris (ULIP). Wir freuen uns, als ersten Schritt unserer Zusammenarbeit das WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

FOLLOW US
Sozialismus in Sozialen Netzwerken

NEWS / EVENTS

VORSTELLUNG DES JUST TRANSITION RESEARCH COLLABORATIVE

Das Just Transition Research Collaborative (JTRC) ist ein gemeinsames Projekt des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung, des United Nations Research Institute for Social Development (UNRISD) und des University of London Institute in Paris (ULIP). Wir freuen uns, als ersten Schritt...
WEITERLESEN

STAY UP TO DATE
Newsletter abonnieren

BILL FLETCHER JR. ZU „BLACK MARXISM“


Für die Online-Plattform „marx200.org“ sprach das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Gewerkschaftsaktivist Bill Fletcher Jr. über die Zusammenhänge zwischen Sklavenhandel, Kolonialismus und Kapitalismus, über „Black Marxism“ und darüber wie wichtig es ist, sich zu organisieren.

SUSAN GEORGE ZU TRUMP IN EUROPA


Susan George (Transnational Institute) spricht über Trump ein Jahr nach seiner Wahl zum amerikanischen Präsidenten und die Reaktionen, die seine Präsidentschaft in Europa ausgelöst hat. Das Video wurde am 8. Dezember 2017 im National Press Club während der Veranstaltung „American Empire: Von Obama zu Trump“ gefilmt.

GLOBALE MATCH UND WIDERSTAND DIE ZUKUNFT DER ARBEIT SOZIALE BEWEGUNGEN UND EMANZIPATION POLITISCHE ANALYSEN UND ALTERNATIVEN